Das 6-Wochen-Krötchen

Hach, das Leben ist einfach schön. Das Krötchen wird munterer und aktiver, nimmt immer mehr ihre Umwelt wahr und ist immer noch das tollste Geschöpf, das es gibt 🙂

Die letzten Tage und Nächte waren von einem Schub geprägt, d.h., dass sie sich nachmittags nicht mehr ablegen ließ und nur auf dem Arm geschlafen hat und auch nur auf dem Arm und wippend auf dem Pezzyball einschlief. Abends ging es wie gewohnt. Erst pucken, ShShSh-Laute, schaukeln und weg war sie. Nur 2 Nächte war sie häufiger wach und wollte trinken und bekuschelt werden.
Dieser Schub scheint überstanden, denn heute hat sie uns bis 10 Uhr (!!!) schlafen lassen 😀

Außerdem war bei uns gestern großer Delivery-Day. Der Onkel meines Mannes hat dem Krötchen den Fisher Price Jungle geschenkt 😀 Ein abscheulicher Plastikspielbogen, der aber von ALLEN Kindern geliebt wird. Ich freu mich darauf, wenn sie das erste Mal damit spielt und ihn entdeckt. Das wird aber leider noch etwas dauern.

Dann kam auch noch die Babybjörn Wippe an. Ich habe mich bei mehreren Müttern informiert, welche Wippe denn am besten sei, denn nach dem Pezzyball-Geschaukel dachte ich mir, dass sie ja auch alleine wippen könnte.

Der Blick blieb auch bei den ersten Wippversuchen so skeptisch 😀

Tiefschlaf nach ihrem ersten Osteopathiebesuch. Übrigens ist das das 2. Aden&Anais Pucktuch

Sie hat wieder einen neuen Freund geschenkt bekommen – einen kleinen Elefant mit Knisterohren. Da sie gerade das Greifen übt, kommt ihr der Rüssel gerade richtig 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s