Patchie – eine App für an Mukoviszidose erkrankte Kinder (Start Next Crowdfunding Projekt)

Eine liebe Freundin aus Unizeiten bat mich etwas Werbung für dieses Crowdfunding Projekt zu machen, da auch ihr Sohn an Mukoviszidose erkrankt ist. In einem solchen Fall ist Werbung natürlich Ehrensache!

realistic patchie

Worum geht es?

Mukoviszidose ist eine vererbte Stoffwechselerkrankung und bis heute nicht heilbar. Alleine in Deutschland leiden ca. 8.000 Kinder und junge Erwachsene unter den Folgen und jedes Jahr kommen ca. 200 Neugeborene hinzu.

Der tägliche Zeitaufwand für die lebenswichtigen Therapiemaßnahmen kann dabei zum Teil mehrere Stunden umfassen. Die Kinder müssen eine Vielzahl von Medikamenten einnehmen.

Das ist langweilig und anstrengend, aber lebensnotwendig.

Die Kinder verstehen nicht immer, dass die Therapie heute wichtig ist, damit es ihnen auch in 10 Jahren noch gut geht. Gerade im Jugendalter kommt es bei vielen Erkrankten zu einem Einbruch der Lungenfunktionalität. Die Therapie verliert für sie in der Pubertät an Bedeutung und die Krankheit wird oft verdrängt.

Die Lösung: Mit Patchie werden die Kinder nicht nur spielerisch an die Therapie herangeführt und so dafür begeistert, sondern ihnen wird auch die Wichtigkeit altersgerecht und nachhaltig vermittelt. Als Spiel für Smartphones und Tablets. Dies gilt natürlich für alle deutsch- und englischsprachigen Märkte.

Die Funktionen in Kürze:

  • Spiel mit Belohnungssystem
  • Therapeutisches Spiel
  • Therapieplan für Kinder, der mitwächst
  • Aktuelles und Informationen zum Krankheitsbild
  • Therapieplaner für Eltern
  • Anleitungen und Videos zu Behandlung und Medikamenten
  • Funktion für die Kinderbetreuung durch Dritte

Die Funktionen von Patchie sind im Detail auf unserer Seite beschrieben und illustriert.http://www.patchie.org

Das Ziel:

„An Mukoviszidose erkrankten Kindern (6-16 Jahre) kostenlos den Therapiealltag erleichtern und nachhaltig spielerisch zu vermitteln. Viele Kinder leiden an einer chronischen Erkrankung und müssen zum Teil mehrere Stunden am Tag für Therapiemaßnahmen aufwenden. Dies stellt für die Kinder und ihr familiäres Umfeld eine große Belastung dar. Am Beispiel von Mukoviszidose zeigt unsere App „Patchie“, dass Therapie auch Spaß machen kann. Die App wird für Smartphone und Tablet erhältlich sein.“

patchie books

Also wenn ihr den einen oder anderen Euro gerade übrig habt oder noch nicht wisst, wofür ihr spenden könnt, dann unterstützt doch einfach dieses tolle Projekt. Es ist eine schlimme Krankheit und solange noch kein Heilmittel gefunden wurde, sollte es oberste Priorität haben, den Alltag der Kinder so angenehm wie möglich zu gestalten.

Bitte helft mit! Ich helfe selbstverständlich auch mit!

Vielen Dank!

Eure Caro

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s