Caro’s kleine Backstube – Schokoladen Malheure

Hallo Hallo,

einige haben es schon in meinem Video gesehen, mein toller Mann hat mir eine eisblaue Kitchenaid geschenkt (zu meinem Geburtstag und zu Weihnachten). Seitdem ist sie täglich im Einsatz. Gestern habe ich Brot gebacken und heute gab es diese wunderbaren Schokoladen Malheure.

img_0904

Und da diese kleinen Schokoladendinger wirklich süchtig machen UND total simpel und schnell gemacht sind, passen sie perfekt in meine Backkategorie.

Hier bekommt ihr das Rezept für 6 Portionen:

-> 120g Butter

-> 50g Mehl

-> 80g Puderzucker

-> 150g Zartbitterkuvertüre

-> 3 Eier

img_0996

Bevor ihr loslegt, heizt unbedingt den Backofen auf 250 Grad Ober-Unterhitze auf!

Mischt dann Butter (geschmolzen oder zimmerwarm) mit den Eiern und rührt sie kräftig durch. Dann das Mehl und den Puderzucker hinzugeben und weiter rühren. Zum Schluss die geschmolzene Kuvertüre hinzugeben.

img_0999

Den Teig dann in eingefettete Souffléförmchen oder Silikon-Muffinförmchen geben und dann ab damit in den Ofen. Die kleinen sündigen Dinger müssen genau 6,5 Minuten gebacken werden. Das ist wichtig, denn die Außenseite muss fest und innen muss der Teig noch flüssig sein.

img_1002

Fertig!

fullsizeoutput_6144

Viel Spaß beim Nachbacken und lasst es Euch schmecken 🙂

Eure Caro

 

2 Kommentare zu „Caro’s kleine Backstube – Schokoladen Malheure

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s