Hörbuch des Monats November 2016 – Petra Hülsmann „Glück ist, wenn man trotzdem liebt“

Hallöchen ihr Lieben,

Neben „Caro’s kleiner Backstube“ wird es hier in Zukunft auch die Kategorie „Hörbuch des Monats“ geben. Seit ich Kinder habe, komme ich nicht mehr wirklich viel zum Lesen, was ich immer sehr schade fand, da ich vor den Kindern sehr viel gelesen habe. Irgendwann, als Anna sehr lange Einschlafbegleitung brauchte, gewöhnte ich mir an neben ihr Hörbücher zu hören. Und bis jetzt waren ALLE echt toll. Deswegen möchte ich euch hier einige vorstellen.

Ich habe einen sehr eigenen Geschmack, was Hörbücher betrifft. Ich möchte unterhalten werden. Da ich meistens abends höre, mag ich nichts Gruseliges oder Thriller. Simpel gesagt, ich höre Liebesschnulzen, Romane von Jojo Moyes und Geschichten, die einfach „schön“ sind. Das werden ganz viele von Euch jetzt schrecklich finden, aber so ist es nunmal 🙂 Ich mag gut gezeichnete Charaktere und Stories, die glaubhaft sind (und meistens ein Happy End haben 😉 )

Soviel zur Einführung. Achso, ich habe ein Audible Abo und von dort kommen auch meine Hörbücher.

Diesen Monat habe ich „Glück ist, wenn man trotzdem liebt“ von Petra Hülsmann gehört. Gelesen wurde es von Yara Blümel, die ich sehr gerne mag. Es gibt auch noch die Version gelesen von Nana Spier.

buch-des-monats

„Es gibt Dinge, die Isabelle absolut heilig sind: ihre Daily Soap. Ihre Arbeit in einem schönen Blumenladen. Und das tägliche Mittagessen im Restaurant gegenüber. Überraschungen in ihrem geregelten Leben kann sie gar nicht leiden. Doch dann wird „ihr“ Restaurant von dem ambitionierten Koch Jens übernommen – und der weigert sich nicht nur, ihr Lieblingsgericht zuzubereiten, sondern sorgt auch sonst für Chaos in Isabelles wohlgeordneter Welt. Während sie alles wieder in ruhige Bahnen zu lenken versucht,…“ (Zitatrechte von Bastei Lübbe)

Dies ist schon das 3. Buch, das ich von Petra Hülsmann gehört habe und alle ihre Bücher schaffen es, dass ich mich den gezeichneten Charakteren nahe fühle und mich mit ihnen identifizieren kann. Sie schreibt warmherzig und witzig.

Die Geschichte ist sehr nett geschrieben und hat ihre Höhen und Tiefen und auch Wendungen, die man so nicht gleich erwartet oder vorhersieht.

Es ist einfach ein klassischer, witziger und unterhaltsamer Liebesroman, der mir sehr gut gefallen hat. Deswegen bekommt dieses Buch 4 von 5 Blumen. Eine Blume Abzug bekommt es, weil einige Stellen zwar witzig, aber doch eher erzwungen wirken.

bewertung-buch-des-monats

Ein Kommentar zu „Hörbuch des Monats November 2016 – Petra Hülsmann „Glück ist, wenn man trotzdem liebt“

  1. oh toll genau meine Kategorie, genau mein Büchergeschmack. Die drei Bücher von Petra hülsmann sind meine Lieblingsbücher. Ich sehe es wie du, die ersten beiden waren besser. Ich empfehle dir die Susanne Fröhlich Bücher, die Andrea Schnidt Reihe. Zum Wegschmeißen!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s