Babyupdate – 5 Monate Mr. Knautz

Guten Morgen ihr Lieben,

es ist schon wieder ein paar Tage her und das Knautzelchen ist schon 5,5 Monate alt.

Ein Video dazu kam schon online (sogar relativ zeitnah), aber ich bin gerade einfach mit meinem Kopf so beim Hausarbeit schreiben (Strafrecht) und lernen (Schuldrecht BT), da ich nächste Woche Klausur schreibe *aaahhh*

Aber hier kommt, wie üblich, ein kurzes 5-Monats-Update ❤

Schlafen

Zur Zeit ist ein bisschen der Wurm drin, so schlaftechnisch gesehen. Er ist gegen 18:30 Uhr so müde, dass ich ihn einfach hinlegen muss. Den ersten Teil der Nacht schläft er sehr gut und recht ruhig bis ca. 23 Uhr. Meist komme ich dann ins Bett und stille ihn noch einmal. Und von da an, wird er irgendwie unruhig. Er trinkt dann noch 2 Mal bis er meist gegen 5 Uhr wach ist und meckert. Meist mache ich ihm dann eine frische Windel damit er sich einfach wohler fühlt und hole ihn aus seinem Schlafsack, lege ihn zwischen uns und versuche immer mal wieder einzuschlafen. Er ist, was ich ja total süß finde, total fröhlich und quietscht und erzählt. Nur leider zu einer sehr unchristlichen Uhrzeit.

IMG_3143

Tagsüber macht er noch 2-3 kurze Schläfchen. Morgens auf dem Rückweg von der Kita, mittags und meist nachmittags noch mal 30 Minuten. Insgesamt schläft er also viel weniger als seine Schwester in dem Alter. Dafür ist er aber motorisch etwas fitter. Er will sich immerhin drehen, schafft es nur noch nicht ganz. Außerdem liegt er sehr gerne auf dem Bauch und schaut sich alles an und ist total neugierig.

Geschwisterliebe

Auf Anna reagiert er immer mehr. Er lacht sich immer richtig kaputt, wenn sie irgendwas macht und das freut sie dann natürlich auch. Es ist einfach sehr schön die beiden zusammen zu sehen, weil ich merke wie sehr sie sich lieb haben. Ich bin so froh darüber, dass die beiden sich haben, egal was kommt.

Und sonst so?

Letzte Woche haben wir mit einem Pekip-Kurs in meinem geliebten TIPI TAPA angefangen. Dort war ich schon mit Anna zur Krabbelgruppe und ich liebe es dort einfach. Alles ist so liebevoll gestaltet und die Kleinen (und Großen) finden es einfach nur super. Außerdem ist Monique, die Kursleiterin, wahnsinnig sympathisch.

Mit der Beikost haben wir auch so ein bisschen angefangen. Ich mache mir da dieses Mal einfach keinen Stress. Wenn wir Lust und Zeit haben, setzen wir uns hin und er löffelt ein bisschen Brei. Ansonsten hat er jetzt schon Kroketten, Brot, Milchhörnchen etc. probiert. Das sind aber alles noch keine nennenswerten Mengen, aber mir geht es ja nur ums Probieren. Ich merke jedoch, wie er immer neugieriger wird und uns intensiver beim Essen zuschaut.

IMG_3112

Hard Facts

Er trägt Größe 74/80 und wiegt gute 9kg. Er weint immer noch sehr sehr wenig und ist meistens wirklich fröhlich und an allem interessiert. Er ist ein lieber kleiner Mann und macht mich jeden Tag sehr glücklich.

IMG_3192

Nächste Woche haben wir U5, und ich bin gespannt was dort wieder gemacht wird. Außerdem fangen wir morgen mit der Physiotherapie an. Ich kenne die Praxis schon aus Zeiten mit Anna, deswegen weiß ich, dass es eher Spiel und Spaß für ihn wird, anstatt hartes Trainingsprogramm. Aber genau das soll es ja auch sein.

So, ihr Lieben. Ich hoffe, dieses kleine Update hat euch gefallen.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag und drückt mir die Daumen für meine Klausur.

Eure Caro

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s