2 Kinder, 2 Kinderzimmer – Einblicke

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr genießt Euer Wochenende und habt schönes Wetter?! Unser Umzug ist nun schon 2 Wochen her und es gab sehr viele Fragen zu unserer neuen Wohnung. Unter anderem auch, ob ich eine Wohnungs- oder einzelne Roomtouren machen werde. „2 Kinder, 2 Kinderzimmer – Einblicke“ weiterlesen

Einfach Carolin auf Pinterest

Hallöchen,

 

lange Zeit habe ich überlegt. Brauche ich Pinterest? Nutze ich es wirklich? Was wäre mein und euer Benefit davon? Und dann ging es los. Ich suchte nach Ideen für eine Hochebene in Annas Zimmer, einem Kita-Abschiedsgeschenk, einem Schnittmuster und Ideen für ein Bullet Journal. Und dann googelte ich erst etwas herum und wurde nicht wirklich fündig. Bis mir mein etwas verstaubtes Pinterest-Profil wieder einfiel und ich dachte, wieso nicht. Kannst ja mal wieder reinschauen.

„Einfach Carolin auf Pinterest“ weiterlesen

Meine Spielzeugkiste – wir durften testen

Hallo ihr Lieben,

wir durften mal wieder etwas GRANDIOSES testen. Vielleicht habt ihr die Spielzeugkiste ja auch schonmal auf anderen Blogs oder im Netz gesehen. Ich kannte sie nämlich schon von Daily Pia und war begeistert, habe es jedoch nie so richtig geschafft, sie mal selber zu bestellen. Dann bekam ich plötzlich letzte Woche eine Mail mit dem Angebot, eine Spielzeugkiste mal zu testen. Ihr könnt Euch nicht vorstellen, wie sehr ich mich gefreut habe. Also habe ich gleich die erste Box für Anna zusammengestellt. „Meine Spielzeugkiste – wir durften testen“ weiterlesen

Impressionen aus dem Kinderzimmer

Das Kinderzimmer ist bei uns ein Ort, der sich ständig verändert. Ich bin nie richtig zufrieden und räume um und sortiere um und aus und verstaue in Kisten und Körben und Boxen um kurze Zeit später doch wieder alles ganz anders zu gestalten.

Vorher waren Annas Bücher im Regal, jetzt finde ich die Lösung mit der Bücherkiste direkt neben ihrem Bett und dem Lesesessel sehr schön. Morgens nimmt sie sich direkt ein Buch durch die Gitterstäbe und schaut es sich an. Nachmittags lümmle ich mit ihr auf dem Sessel und wir schauen gemeinsam Bücher an.

IMG_6299

Seit Neuestem ist auch “Küche spielen” und Essen zubereiten ganz weit vorn bei den Beschäftigungen. In der Kita hat sie eine Spielküche mit viel Zubehör und in den nächsten Tagen kommt ihre ganz eigene Küche bei uns an. Ich habe ihr eine tolle Holzküche und ein Topfset bestellt. Das Schneide-Holz-Obst von Eichhorn kam heute schon an und sie findet es toll. Zusammen mit ihrem Geschirr, das sie von der Oma bekommen hat, spielt sie intensiv damit. Auch Lotte, ihre HABA-Puppe, muss immer mitessen. Das ist so toll mit anzusehen. Sie wird Augen machen, wenn sie ihre eigene Küche sieht.

IMG_6293

IMG_6294

Darüber hinaus gibt es Spielzeug, das schon sehr lange sehr gerne bespielt wird. Zum Beispiel der Eichhorn Sortierwürfel und das GOKI-Farbensortierspiel. Bei diesem habe ich aber die Anzahl der Steine reduziert, weil ich glaube, dass sie mit der Menge und der Größe der “Aufgabe” überfordert war. Jetzt konzentriert sie sich besser auf die einzelnen Steine und Farben.

IMG_6289

IMG_6290

IMG_6292

Auch ein Riesenhit ist immernoch ihre Höhle, bzw. ihr Zelt. Ich habe einfach unser Reisebett von Peuter (das Travelcot) genommen, ein Kunstfell, das Stillkissen und weitere Kissen hineingelegt und jetzt liegt oder sitzt sie da sehr häufig mit ihren Stofftieren oder Mama, Papa, Oma (wer gerade da ist) da drin 🙂 Jeder Besucher muss auch erstmal in ihre Höhle.

IMG_1298

IMG_1301

Ich glaube, dass sich Anna in ihrem Reich sehr wohl fühlt und das freut mich immer wieder zu sehen. Wichtig für mich ist aber auch, dass das Zimmer abends komplett aufgeräumt wird und alles an seinen Platz kommt. Ich denke, dass durch diese Ordnung im Zimmer auch Ordnung im Kopf entsteht und sie sich somit gezielt Spielsachen aussuchen kann.

Wie seht ihr das? Wie sieht Euer Kinderzimmer aus? Habt ihr Tipps?