Der perfekte Mama-Rucksack, der nicht gleich nach einem „Baby-Wickeln-Windel-Ding“ aussieht

Hallöchen,

wenn ihr häufiger auf Facebook unterwegs seid und euer Adblocker auch nicht so gut ist wie meiner 😉 dann habt ihr bestimmt schon häufiger mal die Werbeanzeige dieses tollen Wickel-Rucksacks gesehen. Wie ich jetzt mitbekommen habe, gibt es ihn in der exakt gleichen Ausführung von unterschiedlichen Marken. „Der perfekte Mama-Rucksack, der nicht gleich nach einem „Baby-Wickeln-Windel-Ding“ aussieht“ weiterlesen

New In: Ein kleiner Baby/Kinder/Winter-Haul in Gr. 104 und 68

Guten Abend ihr Lieben,

heute musste ich noch einmal los um die aller- aller- allerletzten Weihnachtsgeschenke zu besorgen. Natürlich ist es nicht nur dabei geblieben. Seit wirklich langer Zeit bin ich mal wieder bei C&A gelandet. „New In: Ein kleiner Baby/Kinder/Winter-Haul in Gr. 104 und 68“ weiterlesen

Unser babyfreies Wochenende in Bildern

Ich weiß, ich bin spät dran, denn das nächste Wochenende steht schon direkt vor der Tür, aber der Mann und ich lagen mit einem hartnäckigen Husten flach…

Manchmal muss es einfach sein. Das Kind ein Wochenende über bei der geliebten Oma abgeben und einfach mal wieder nur Paar sein. Das hatten wir letztes Wochenende. Die Oma holte Anna Freitagnachmittag ab und ich hatte noch ausreichend Zeit zum Duschen, Haare waschen und Nägel lackieren. Gegen 22:00 Uhr ging dann endlich unser Flug nach München (nach ca. 1h Verspätung) und nach weiteren 60 Minuten S-Bahnfahrt kamen wir dann endlich in unserem kleinen Hotel an. Das Zimmer war recht klein und auch nicht besonders modern eingerichtet, aber wir waren so müde, dass uns das dann auch egal war. Das Bett war auf jeden Fall gemütlich. Am nächsten Morgen gab es ein kleines, aber feiner Frühstück und dann ging es auch schon ans Aufbretzeln. Wir waren nämlich zu der Taufe unserer kleinen Nichte eingeladen und es sollte sehr warm werden. „Unser babyfreies Wochenende in Bildern“ weiterlesen

New In: Leder-Nietenarmband von Pippa&Jean

Jaaaa, ich liebe Schmuck und jaaa, mein Schmuckkästchen quillt über und jaaaa, ich habe auch schon so einige tolle Armbänder. Aaaaaber, ein solches tolles, hübsches schwarzen Nieten-Lederarmband, doppelreihig und hab ich schon erwähnt wie hübsch es ist? Nein, so eins hatte ich noch nicht. Bis jetzt 🙂 Heute kam es an und es ist toll und es ist Liebe. Normalerweise stehe ich nicht (mehr) so auf den rockigen Style, aber dieses Armband ist gleichzeitig auch feminin, weil die Nieten, eigentlich sind es Steinchen, sehr filigran und nicht zu überladen sind. Es ist doppelreihig, das Leder ist sehr weich und anschmiegsam und es ist gut verarbeitet.

 

IMG_5459

IMG_5460

IMG_5461

IMG_5462

IMG_5463

IMG_5464

 

Hübsch verpackt kam es an. Bestellt habe ich es hier bei Pippa & Jean. Versand war fix und bezahlt habe ich per Paypal. Also alles easypeasy 🙂 Dort war es eines der Monatsfavoriten Juni. Im Juli gibt es wieder neue, gut ausgesuchte Favoritenschmuckstücke. Schaut doch mal vorbei, dieses Armband gab es auch noch in weiteren Farben. Ich geh jetzt wieder Anna bespielen und wünsche Euch noch einen tollen Abend!

( Ich durfte mir das Armband aussuchen, Ich musste nur die Versandkosten tragen. Es gab keinerlei Vorgaben was ich schreiben sollte, es gefällt mir ehrlich sehr sehr gut!)

Anna und Mama Shopping

Guten Morgen ihr Lieben,

mit ihren 8,5 Monaten ist Anna so groß gewachsen (und schnell), dass ich ständig neue Sachen kaufen muss, weil vieles ganz schnell zu klein ist. Wir sind jetzt bei Größe 80 und 7.700g angekommen.
Die Omi hat zu Ostern schon wieder ganz viele tolle neue Sachen geschenkt und gestern durfte ich mal wieder stöbern.
Da ich noch nie in einem Primark drin war und den Hype darum jetzt endlich mal nachvollziehen wollte, schnappte ich mir gestern meine Freundin und Kind und wir fuhren nach Steglitz.

Und es war gar nicht so schlimm wie ich dachte. Ja, es war voll, aber nicht zu voll und mit ein bisschen Durchsetzungskraft (die man in Berlin mit Kinderwagen definitiv braucht) bekam ich alles was ich mir so vorstellte. Dringend brauchte ich Bodies. Meine Freundin erzählte mir, dass die 1-2 Nummern kleiner ausfallen, also kaufte ich die 86 und sie hatte Recht, sie passen jetzt perfekt und haben nur noch minimal Luft. Ich kaufte ein 7er Pack Bodies, ein 3er Pack Schlafanzüge (auch in der 86), eine hübsche weiße Strickjacke für die Taufe und ein kleines Kleidchen mit Sternen.

Ich muss wirklich zugeben, dass mir die Kindersachen dort sehr gut gefielen und auch der Preis war vergleichbar mit H&M oder C&A. Natürlich habe ich gleich alles durchgewaschen und heute trägt sie schon einen neuen Body. Mal schauen, wie lange die Sachen dem Babyalltag Stand halten 🙂

Für mich gab es auch ein paar schöne Sachen, auch wenn ich sagen muss, dass mich die Klamotten ansich, also Shirts, Jacken, Hosen etc. nicht besonders vom Hocker gerissen haben.

Ich habe mir für den Urlaub zwei Paar Stoffschuhe, ein Printshirt, eine zart roséfarbene Clutch für die Hochzeit und Taufe, Strumpfhosen, einen BH und eine Strickjacke gegönnt. Für alles habe ich 73€ gezahlt. Das ist schon echt unschlagbar. Wie gesagt, ich kann noch nichts zur Haltbarkeit und Qualität sagen, werde aber berichten.

So ihr Lieben, gleich gehts zum Mama-Kind-Yoga. Wir wünschen Euch einen tollen Tag!

Anna und die Ziegen

Gestern waren wir das erste Mal mit Anna im Tierpark Lichtenberg, auch für den Papa war es der erste Besuch dort. Also den Kinderwagen in Buggyposition gebracht und auf gings. Nach der ersten Fütterung konnte es bei den kleinen Ziegen los gehen. Anna hat ganz erstaunt geschaut und war sehr neugierig. Ob sie wirklich was mitbekommen hat, wissen wir natürlich nicht, aber wir haben den ganzen Tag an der frischen Luft verbracht, Anna konnte friedlich schlafen und war nach so einem Tag abends auch gut k.o. 😀

Ihre neue Eulenmütze wurde ausgeführt

Außerdem habe ich windelbar.de für mich entdeckt. Das ist so eine Art Outlet für Kinder. Tolle Markenprodukte sind für eine begrenzte Zeit reduziert. Ich habe da in letzter Zeit recht viel für Anna geshoppt.

Da Anna demnächst in ihrem eigenen Zimmer schlafen wird (sofern es denn endlich mal fertig wird), habe ich ihr auch noch ein tolles Nachtlicht in Form einer Giraffe gekauft. Man kann mit einer kleinen

Fernbedienung die Farbe ändern und das Licht noch weiter dimmen etc. Und ich habe endlich einen Bilderrahmen gefunden, in den ich Annas erste Söckchen und ihre erste Mütze klemmen kann. Das sieht echt so hübsch aus 🙂
Ein Foto vom fertigen Zimmer kommt hoffentlich bald.

Ich wünsche Euch einen tollen Sonntag!

Der erste kleine Kurzurlaub – Auf ins schöne Bayern

Hallo Hallo ihr Lieben,

bitte verzeiht mir, dass es gerade so ruhig hier ist, aber erst war ich krank mit Fieber und Mittelohrentzündung und dann waren wir 5 Tage im schönen Spessart bei den Schwiegereltern. Auch wenn das Wetter nicht ganz so toll war, war es super schön. Ich konnte mich erholen, die Kleine konnte endlich mal viel Zeit mit ihren Großeltern verbringen und hat auch noch ihren 100-jährigen Ur-Opa kennengelernt. Ja genau, 100 Jahre liegen zwischen ihr und ihrem Ur-Opa, Wahnsinn!

Mein Mann und ich haben diese Tage wirklich gebraucht, auch wenn ich nachts nicht gut schlafen konnte, waren die Tage umso schöner und erholsamer.

Außerdem habe ich einen Stoffladen unsicher gemacht und einen tollen Polarfleece-, sowie einen Eulen- und Rentierstoff ergattert. Die ersten Weihnachtsgeschenke wurden damit schon genäht. Zeigen werde ich diese erst nach Weihnachten um die Überraschung nicht zu verderben 🙂

Gestern ging es dann das erste Mal zur Rückbildung. Man o Man, das war echt ein Programm. Ich konnte mich heute kaum bewegen 🙂 Aber es hat wirklich gut getan sich mal wieder richtig auszupowern. Mal sehen, wie ich dann in 10 Wochen aussehe. Popeye olé!

Sie liebt ihre Babybjörn-Wippe

Das erste Mal unter ihrem Rainforest Spielbogen

Wir wünschen Euch ein tolles Wochenende – wir kuscheln mal weiter 🙂